Beim Oberbürgermeister

Schon hatte ich einen Termin bei OB Dr. Junk erhalten, da wurde der gleich zwei Mal verschoben; das letzte Mal, als eine vorwitzige Richterin unser aller OB verhaften und vorführen ließ. Schließlich kamen wir doch zusammen.

Von meiner Annahme, den OB von der Wichtigkeit der Radpolitik überzeugen zu müssen, war ich schon abgegangen, als ich bei einer Radwegerkundung Goslar-Oker-Vienenburg verblüfft zur Kenntnis nehmen konnte, dass er einen Kinderanhänger (mit Kind) an seinem Rad hatte. Das zeigte mir denn doch Ernsthaftigkeit, was Fahrradnutzung im Alltag betrifft. Einen Kinderanhänger kauft man nicht für ein paar Stunden im Jahr.

Das ABC des Menschenfangens beherrscht er durchaus, denn als Erstes sprach er mich auf mein tolles Fahrrad an. Zwar durchschaute ich die Absicht, und ich benutze das Rad nur, um von A nach B zu kommen, und zwar emotionslos – aber immerhin…

Ich hatte bereits meine Vorstellungen zur Radverkehrspolitik in Goslar dargelegt

  • Radwegenetz-Generalplan zur frühen Integration von Teilmaßnahmen
  • Beseitigung der schlimmsten Radwegschäden

und erkannte, dass ich damit offene Türen eingerannt hatte:

Es ist nunmehr geplant, für einen Masterplan und für die Mängelbeseitigung ein Expertenteam zu bilden, in das ich meine langjährigen leidvollen Erfahrungen einfließen lassen kann.

Für die Teilnahme an der für den 23. Juni geplanten Innerste-Radweg-Erkundung zeigte er ernsthaftes Interesse und nannte mir weitere Personen aus Politik und Verwaltung, für die eine Teilnahme interessant wäre.

Sehen wir einmal, was daraus wird!

 

 

 

 

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s